12.01.2021 | Aktuelles

Langfristig erfolgreiche Unternehmenskultur mit Hoshin Kanri

Langfristig erfolgreiche Unternehmenskultur mit Hoshin Kanri

Konsequente und kontinuierliche Arbeit an der Ginzinger-Firmenstrategie

Um unseren Kunden eine Partnerschaft bieten zu können, die für langfristigen, beiderseitigen Erfolg – in einem sich stark verändernden und komplexen Umfeld – steht, arbeiten wir bei Ginzinger konsequent und kontinuierlich an unserer eigenen Firmenstrategie. Methodisch setzen wir dabei auf das japanische Managementsystem „Hoshin Kanri“.

 

 

Mit der Implementierung von „Hoshin Kanri“ haben wir das System für die Planung, Umsetzung und laufende Kontrolle unserer Unternehmensziele weiter verfeinert. Die Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden, das aktive Vorantreiben ihrer Innovationen und schließlich der langfristige Erfolg stehen dabei immer im Mittelpunkt.

 

 

beim Workshop

beim Workshop

 

 

Das besondere an Hoshin Kanri ist, dass nicht nur die Führungsebene, sondern alle Mitarbeiter aktiv eingebunden sind und Verantwortung für ihr Tun übernehmen. Alle erarbeiten Teilziele für ihre Bereiche, sichern sich die Unterstützung aus anderen Bereichen, gleichen die Ziele ab und setzen sie konsequent um. Mit jedem erreichten Ziel verbessern wir uns. Das stärkt sowohl unsere Zusammenarbeit als auch unsere Motivation.

Team Produktion

Team Produktion







Wir können so unseren Kunden langfristig ein wirtschaftlich robustes Fundament bieten, wodurch sie sich einen technologischen Vorteil in Ihrer Branche sichern. Veränderungen im Markt werden frühzeitig erkannt.






Hoshin Kanri bietet die ideale Mischung, um Bewährtes zu erhalten und agil auf neue Anforderungen zu reagieren. Eine aktuelle Marktanalyse von Weiss Engineering (www.in4ma.de) im EMS Markt bestätigt, dass dieser Weg richtig & wichtig ist. Der Studie zufolge wird es von den rund 1.600 bestehenden Elektronikfirmen im DACH-Raum in fünf Jahren ein Drittel nicht mehr geben. Als „Komplettanbieter“ von technischen Lösungen über den gesamten Produktlebenszyklus ist Ginzinger electronic systems mit Hoshin Kanri für die Zukunft bestens gerüstet. Wir sind ein Problemlösungsspezialist auf den sich unsere Kunden langfristig zu 100% verlassen können.

Dr. Daniela Kudernatsch

Dr. Daniela Kudernatsch




Dr. Daniela Kudernatsch ist Unternehmensberaterin in München und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von Unternehmensstrategien. Sie unterstützt Ginzinger bei der Umsetzung.


Frau Dr. Kudernatsch, warum ist Hoshin Kanri als Strategieprozess für Ginzinger electronic systems besonders gut geeignet?
Dr. Kudernatsch: Ginzinger electronic systems definiert als eines der wichtigsten Unternehmensprinzipien einen 100% Qualitätsanspruch. Diese Philosophie wurde insbesondere von Vorreitern im Bereich Operational Excellence geprägt, die dadurch immense Wettbewerbsvorteile erzielen konnten.

Der Vorteil von Hoshin Kanri liegt darin, dass der Schwerpunkt auf der Umsetzung und nicht nur auf der Planung liegt.

Was ist der konkrete Nutzen für die Kunden von Ginzinger?
Eines der Durchbruchsziele von Ginzinger electronic systems ist die sukzessive Erhöhung der Kundenzufriedenheit - sie steht an erster Stelle. Die Aktivitäten und Maßnahmen jeder Abteilung sind darauf ausgerichtet. Konkret bedeutet das:
 

  • Die konsequente Steigerung der Ergebnisqualität
  • Das Schaffen eines technologischen Vorteils für die Kunden von Ginzinger electronic systems und
  • die Positionierung als Komplettanbieter ganzheitlicher, technischer Lösungen.

Die Kunden von Ginzinger electronic systems werden diese Aktivitäten folglich spüren.

Kontakt

Sie haben Fragen

oder möchten Kontakt aufnehmen?