Technologie

Unser Anspruch: 100 %

Qualitätssicherung bei Ginzinger

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Wir prüfen Bauteile, Baugruppen und Prozesse auf Herz und Nieren um potentielle Probleme im Keim zu ersticken.

Ein Managementsystem ermöglicht dem Qualitätsmanagement (QM), Maßnahmen zur Wahrung und Verbesserung der Qualität zu automatisieren und folglich prozessgesteuert zu arbeiten. Langfristiges Ziel ist es, jeden Prozess, jedes Verfahren und deren Interaktionen einheitlich zu gestalten und darzustellen.

Der große Vorteil eines Managementsystems für den Kunden ist es, sich zu 100 % darauf verlassen zu können und gleichbleibend hohe Qualität für seine Produkte zu erhalten. Klar definierte und dokumentierte Strukturen und Abläufe machen Qualität planbar und sorgen dafür, dass nichts dem Zufall überlassen wird.

Die Qualitätssicherung verfügt über zahlreiche Möglichkeiten zur stichprobenartigen Prüfung von Prototypen und Serienprodukten. Im Metallografielabor sowie mit dem eigenen Röntgengerät können Bauteile und Baugruppen auf Herz und Nieren getestet und im wahrsten Sinne des Wortes durchleuchtet werden.

Lieferantenaudits

Wir leben eine intensive Partnerschaft mit unseren Lieferanten. Wir lassen nur Komponenten mit höchster Qualität ins Haus. Davon überzeugen wir uns auch persönlich und vor Ort.

Zertifizierte Prozesse

Wir arbeiten nach strengen Prozessvorgaben und lassen uns diese auch zertifizieren. Internationale Normen sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

100% Rückverfolgbarkeit

Wir zeichnen sämtliche Produktionsschritte in Echtzeit auf. Damit gewährleisten wir lückenlose Rückverfolgbarkeit auch noch nach Jahren.

Prüfmittelbau

Wir leben Design for Testability. Prüfung und Test der Baugruppen werden von Anfang an mitbedacht.

Ginzinger Röntgengerät

Röntgenlabor

Wir sehen auch verborgene Bereiche. Mit unserer Röntgenanlage können wir Lötstellen unter komplexen Bauteilen kontrollieren und potentielle Fehlerquellen präzise eingrenzen.

Metallurgie Schleifen

Metallurgielabor

Wir sorgen uns um die gute Verbindung zwischen Bauteil und Platine. In unserem Metallurgielabor nehmen wir die Güte der Lötstellen ganz genau in Augenschein.

SPI - Solder Paste Inspection

Wir kontrollieren das Volumen der Lötpaste in 3D und auf jeder Platine, damit dieser kritische Prozessschritt in jedem Fall abgesichert ist.

3D AOI - Automatic Optical Inspection

Wir vermessen die Baugruppen nach dem Verlöten in 3D. Der automatische Blick von allen Seiten kontrolliert Bauteile, Lötstellen und Präzision.

EMV - Elektromagnetische Verträglichkeit

Wir sorgen für elektromagnetisch saubere und störfeste Elektronik. Schon während des Entwicklungsprozesses können wir Vortests im Haus durchführen und rasch notwendige Änderungen berücksichtigen.

Weiss Klimaschrank

Klimatests

Wir testen Ihre Produkte auf Herz und Nieren im Klimaschrank, damit sie im kalten Sibirien genauso zuverlässig funktionieren wie im heißen Indien.

Wir sind Ihr Partner, wenn Sie nichts dem Zufall überlassen wollen.