04.06.2019 | Aktuelles

Aktuelle Liefersituation

Aktuelle Liefersituation

Verbesserung der Bauteileverfügbarkeit

Die vor einiger Zeit noch desaströse Verfügbarkeit von Elektronikbauteilen hat sich deutlich entspannt. Matthäus Lang, Bereichsleitung Einkauf, über die aktuelle Liefersituation:

Matthäus Lang, Bereichsleitung Einkauf

Matthäus Lang, Bereichsleitung Einkauf



"Durch die sich deutlich abkühlende Konjunktur bzw. andere Einflussfaktoren (Handelskrieg USA/CN, etc.) hat sich die grundsätzliche Verfügbarkeit von Elektronik-komponenten mittlerweile deutlich verbessert. 

Die Preise folgen dieser Entwicklung leider verzögert und sind noch auf hohem Niveau. Zudem verliert der EUR zum USD stetig an Wert (-5% YTD), was sich leider auch direkt bzw. indirekt auf die Preise auswirkt."

EUR/USD Chart

EUR/USD Chart




 

Weiterhin schlecht verfügbar sind aktuell die branchengetriebenen (Automotiv) Bauteile wie:

  • Powerbereich (MOS-FET; Leistungstransistoren, Relais) Lieferzeit > 30 Wochen
  • Spezielle KERKOS unterschiedlicher Bauformen
  • Vishay Micromelf Widerstände (0102) mit automotiver Zulassung AEC-Q200, hier beträgt die Lieferzeit 39 Wochen.

 

 

Kontakt

Sie haben Fragen

oder möchten Kontakt aufnehmen?