10.01.2022 | Fachthema

Layout Tipps & Tricks

Layout Tipps & Tricks

Abnahmekriterien nach IPC-A-610 und Layout

Beim Layout werden Mindestabstände zwischen den Pads und den Leiterbahnen typischerweise auf Grund der Spannungsfestigkeit festgelegt. Oftmals bleiben die IPC-A-610-Abnahmekriterien unberücksichtigt.

Ein Beispiel: Ein Chip-Bauteil der Größe 0805 ist 2,0 x 1,25 mm lang bzw. breit. entsprechend der Klasse 2 wäre ein Überhang des Bauteils von 0,62 mm und bei Klasse 3 von 0,31 mm IPC-konform, sofern der minimale elektrische Isolationsabstand nicht versetzt wird.




Der minimale elektrische Isolationsabstand ist in der Regel in der Fertigung nicht bekannt. Deshalb geht man hier meistens vom halben Abstand (bezogen auf die Außenkante des Pads) zum nächsten Potenzial (Leiterbahn, Pad) aus.


 

Weitere Tipps und Tricks aus 30 Jahren Erfahrung in der Elektronikproduktion finden Sie in unserem EMS Design Guide. Unser praktisches kleines Helferlein erscheint in Kürze in vierter, komplett überarbeiteter Auflage. Sichern Sie sich gleich eines der limitierten Exemplare!

 

Klicken Sie hier für die Vorbestellung.

Kontakt

Sie haben Fragen

oder möchten Kontakt aufnehmen?