Events

Webinar / 13.03.2024

Mastering FOSS - Der richtige Umgang mit Free & Open Source Software - Teil 2

Teil 2 des zweiteiligen Webinars zeigt die rechtlichen Aspekte der Verbreitung von Open-Source-Software auf.

Security Code Distorted

Jetzt kostenlos anmelden

Free and Open Source-Software (FOSS) ist aufgrund zahlreicher Vorteile zu einem festen Bestandteil der Industrie geworden. Neben dem offenen Entwicklungsmodell und der Möglichkeit, Software flexibel an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, ist die einfache Wiederverwendbarkeit von Komponenten sicherlich das Hauptargument für den Einsatz von FOSS.

Folglich enthalten viele Produkte eine erhebliche Anzahl von FOSS-Komponenten, die analysiert, freigegeben und verwaltet werden müssen. Darüber hinaus müssen die Lizenzbedingungen ermittelt werden, um das Produkt lizenzkonform vertreiben zu können. Diese Vorträge fassen die wichtigsten Aspekte zusammen und geben praktische Empfehlungen zum lizenzkonformen Einsatz von FOSS in Produkten.

Unser Vortragender

Jan Altenberg beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren beruflich mit Linux. Er studierte Informationstechnik an der Berufsakademie in Stuttgart. Von 2002 - 2006 betreute er u.a. verschiedene Arbeiten für das EU-Projekt OCEAN, welches sich zum Ziel setzte, eine offene Steuerungsplattform auf Basis von Realtime-Linux zu schaffen. Danach leitete er den technischen Vertrieb bei Linutronix GmbH und arbeitete danach als Open Source Experte und Open Source Compliance Offices bei einem Automobilzulieferer.

Seit Oktober 2021 arbeitet Jan Altenberg als Senior Consultant und Embedded Systems Integrator für das Open Source Automation Development Lab (OSADL) eG. Er ist regelmäßiger Sprecher auf verschiedenen Fachkonferenzen und wurde von den Besuchern des ESE Kongress mehrfach mit dem Speaker Award Publikumspreis ausgezeichnet."

Webinarinhalt:

Rechtliche und praktische Aspekte der Verbreitung von Open Source-Software

Nach einer kurzen Wiederholung  des ersten Webinars gehen wir näher auf die rechtlichen Aspekte zum Thema OSS ein.

  •  Betrachtung verschiedener Open Source-Lizenzen
  •  Praktische Beispiele

Zielgruppe:

  • Produkt- und Projektmanager
  • Entwicklungsleiter
  • Mitarbeiter Softwareentwicklung

Termin & Ort:

  • Mittwoch, 13. März 2024
  • 15:00 bis 16:00 Uhr
  • Ginzinger Online-Seminarraum

Über OSADL

OSADL (Open Source Automation and Development Lab) ist das führende Kompetenznetzwerk, das Dienstleistungen für den Einsatz von Open Source Software in industriellen Produkten anbietet. Es unterstützt  beim nachhaltgien Einsatz von OSS und bietet breites Wissen und ein großes Netzwerk von Experten für die Begleitung von Produktentwicklungen.

Ginzinger electronic systems ist seit vielen Jahren Mitglied des OSADL, nimmt an Kongressen teil und beteiligt sich aktiv an der Weiterentwicklung von Linux im industriellen Umfeld.

OSADL Logo

Jetzt kostenlos anmelden