Events

Seminar / 05.06.2024

EMV-gerechtes PCB Design

Ein korrektes Leiterplattenlayout, Filterung und Schirmung sind wichtig und notwendig, um störungsfreie Elektronik zu entwickeln. Unser Partner Würth Elektronik gibt Einblicke in EMV gerechtes Leiterplattendesign.

EMZ Platine

Die zunehmende Geschwindigkeit in der Datenübertragung birgt für die Elektronikentwicklung die Herausforderung, die Applikationen vor Störungen von außen zu schützen, aber auch darauf zu achten, dass die eigene Applikation die Umgebung nicht stört. Bereits einige Zentimeter Leiterbahnlänge auf der Leiterplatte können für den Gigaherzbereich als Antenne wirken. Ein korrektes Leiterplattenlayout, Filterung und Schirmung sind als Gegenmaßnahmen notwendig, um störungsfreie Elektronik zu entwickeln.

In diesem Vortrag werden Koppelmechanismen, sowie die theroetischen und praktischen Aspekte der Schirmung betrachtet und potentielle Gegenmaßnahmen diskutiert. Darüber Hinaus gibt es eine Live-Demonstration.

Webinarinhalte:

  • Überlegungen zum Schaltungslayout hinsichtlich EMV und Schirmung
  • Kopplungsmechanismen
  • Pfade hochfrequenter Ströme, Messungen und Simulationen
  • Theoretische Aspeke der Schirmung
  • Schirmung von Steckverbindern und Abschirmmaterialien

Vortragende bei unserem Webinar sind Dominik Zeller und Hans Peter Kaiser, M.Sc. von Würth Elektronik Österreich GmbH.

Nach dem Abschluss der HTL Leonding, der Fachschule für Elektronik und Nachrichtentechnik und einem Aufbaulehrgang für Fachhochschulen in Steyr abolvierte Herr Zeller ein Studium im Bereich Hard- und Software Systemengineering. Seit 2015 ist er bei Würth Elektronik tätig, seit 2019 ist er internationaler Field Application Engineer. Er ist Bindeglied zwischen Produktmanagement und Elektronikentwicklern im Markt.

Dominik Zeller
Field Application Engineer Electromechanics bei Würth Elektronik Österreich

Nach dem Abschluss der HTL Mödling im Fachbereich Elektrotechnik erfolgte ein Studium am Technikum Wien. Herr Kaiser ist Absolvent des Bachelor-Studiengangs Elektronik und Wirtschaft und des Masterstudienganges Innovations- und Technologiemanagement. Seit 2011 ist er bei Würth beschäftigt. Seine Hauptaufgaben liegen in der Aus- und Weiterbildung der Vertriebsmannschaft, der technischen Kundenberatung, sowie der Organisation und Durchführung von Fachseminaren.

Hans Peter Kaiser, M.Sc.
Field Application Engineer EMC & Inductive Solutions

Zielgruppe:

  • Hardwareentwickler
  • Leiterplatten-Designer

Termin:

  • Mittwoch, 5. Juni 2024
  • 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Ginzinger electronic systems Seminarraum "Mailüfterl"

Anmeldung zum Nachmittagsseminar

Wir freuen uns, Sie bei unserem Nachmittagsseminar begrüßen zu dürfen!