Leistungsportfolio

Konzept und Prototyping

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Ideen auszuformulieren und rasch in begreifbare Prototypen umzusetzen.

Anforderungsmanagement

Für den Projekterfolg ist es entscheidend, sich von Anfang an mit allen möglichen Anwendern eines Produktes auseinander zu setzen. Jedes unserer Projekte beginnt mit einer ausführlichen Anforderungsanalyse. Diese dient dazu, die Idee gemeinsam weiter auszuarbeiten, vage Vorstellungen zu konkretisieren und Wünsche zu priorisieren. Moderierte Workshops helfen bei der Informations-Sammlung und Diskussion von wichtigen Fragen.

  • Was erwartet der Endanwender?
  • Was braucht der Servicetechniker?
  • Woran denkt der Vertrieb?
  • Was benötigt die Produktion, die IT, das Management?

Dabei schaffen wir ein gemeinsames Problemverständnis und Einigkeit über die Projektziele. Im Anschluss werden die einzelnen Anforderungen möglichst vollständig, detailliert und anhand messbarer Parameter definiert, analysiert und priorisiert. Darüber hinaus werden wichtige technische, organisatorische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen bestimmt. Eine Beschreibung aller im Projekt verwendeten Begriffe hilft dabei, potentielle Missverständnisse von vorne herein zu vermeiden.

Vier Mitarbeiter bei Besprechung mit Leiterplatten

Ihre Vorteile

  • Professionelle Workshops mit allen Stakeholdern
  • Gemeinsames Verständnis über die Aufgabenstellung
  • Transparenz über Umfang aber auch Grenzen des Systems schaffen
  • Umfangreiche, zielgerichtete Dokumentation der Spezifikation

Entwicklungskonzept

Sie wünschen eine innovative Lösung für Ihre Idee zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis? Wir zeigen Ihnen Lösungsalternativen und helfen Ihnen, Entscheidungen auf Fakten aufzubauen.

Für die Lösung einer Aufgabe gibt es meist mehrere, unterschiedliche Wege. Das Entwicklungskonzept dient der Diskussion, Ausarbeitung und Vereinbarung WIE die Aufgabe gelöst wird. Die systematische und methodische Bewertung gehört zu den wesentlichen Merkmalen der modernen Produktentwicklung. Wir zerlegen Ihre Aufgabe in logische Teilfunktionen und schaffen ein gemeinsames Verständnis welche Lösungsmöglichkeiten es gibt. Die Lösungsvarianten werden ganzheitlich betrachtet und priorisiert.

Die mögliche Aufteilung in Hardware- und Softwarekomponenten wird analysiert. Kostentreiber werden identifiziert und die notwendigen internen und externen Ressourcen geprüft. Anschauliche Funktionsmuster und Prototypen helfen die Vor- und Nachteile einzelner Lösungsvarianten rasch zu begreifen. Bei den Projektbeteiligten und Endkunden wird Feedback eingeholt.

Mit dieser Basis wird die Entscheidung über den technisch und wirtschaftlich besten Lösungsweg getroffen. Dabei werden auch rechtliche Themen wie Lizenzen, Normen und Gesetze berücksichtigt.

Handschlag zweier Ginzinger Mitarbeiter

Ihre Vorteile

  • Technologieberatung mit langjähriger Erfahrung aus unzähligen Industrieprojekten
  • Klare Entscheidungsgrundlagen für die weiteren Entwicklungsschritte
  • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihr Produkt
  • Wir finden gemeinsam die innovativste und wirtschaftlichste Lösung

Prototyping

Papier ist geduldig. Aussagekräftiger sind anschauliche Mock-Ups und Prototypen die man in die Hand nehmen kann. Nur so ist es möglich rasch über Tests und Probieren die Produktidee auszuarbeiten und weiter zu verfeinern. Die Vor- und Nachteile einzelner Lösungsvarianten werden rasch begriffen. Feldtests mit potentielle Endanwendern führen schnell und unkompliziert zu wesentlichen Verbesserungen und Erweiterungen im geplanten Produkt. Moderne Prototyping Tools von der High-Speed Fräse bis zum 3D Drucker, modulare Hardware und Softwarkomponenten ermöglichen rasche Ergebnisse und kurze Designzyklen.

Ginzinger Mitarbeiter mit Display am Tisch

Ihre Vorteile

  • Schnelles Prototyping mit bewährten Hard- und Softwaremodulen
  • Softwareentwicklung parallel zu Hardwareentwicklung mit den Ginzinger Development Kits
  • High-Speed Fräse und 3D Drucker für Gehäuse und Mechanik

Wir finden die Lösung für Ihre Herausforderung.