NEU: WHITE PAPER
NEU: WHITE PAPER
NEU: WHITE PAPER
NEU: WHITE PAPER
NEU: WHITE PAPER

Neue Anforderungen aus dem "Consumer Umfeld" steigern die Komplexität von eingebetteten Systemen immer weiter, hinzu kommt ein überhitzter Bauteilemarkt.

In diesem White Paper stellen wir Ihnen drei Wege vor, die zu einer erfolgreichen und robusten Embedded-Plattform führen.

>> zum White Paper

10.08.2016 | Aktuelles

Smart Home: SystemTera® bringt Klarheit für den Anwender

Verwendete Tags:
Elektronik
Embedded System
Energie
Licht
Technik
Smart Home

Smart Home: SystemTera® bringt Klarheit für den Anwender

Smart Home und vieles mehr!

Smart Home – seit Jahren sorgt dieser Begriff für Schlagzeilen in allen Medien und ist trendiges Thema auf vielen Fachmessen. Alle Anbieter von Smart-Home-Lösungen versprechen dank intelligenter Steuerung der Hausgeräte mehr Komfort, geringere Energiekosten und höhere Sicherheit. Und weil wir ohne Smartphone nicht mehr auskommen, können wir die gesamte Hauselektronik jederzeit und von überall per Mobiltelefon und Tablet „mit einem Klick“ steuern.

Das Problem:

Der Endverbraucher ist beim Thema „Smart Home“ total verunsichert, ob der Vielzahl an Angeboten mit unterschiedlichen Preisen, unterschiedlichen Standards und ebenso unterschiedlichen Technologien.

Und genau auf diesen zwei strategischen Eckpfeilern – die Wünsche der Generation „Smartphone“ perfekt erfüllen und standardübergreifende Lösungen anbieten – beruht das Alleinstellungsmerkmal der SystemTera Electronics GmbH mit Sitz in Wels.
Wobei hier sofort zwei Namen ins Spiel kommen: Dipl.-Ing. Bernhard Leisch und Dipl. Ing. Dr. Klaus Hagenauer. Die beiden haben vor zehn Jahren die BeKa-Software GmbH gegründet und sich auf die Entwicklung maßgeschneiderter Software-Lösungen spezialisiert.

Eine dieser maßgeschneiderten Lösungen verwendet die Energie AG und managt damit die Fernsteuerung von derzeit 230 Heizkraftwerken. „Aus dieser Lösung haben wir das Produkt SystemTera® entwickelt, das wir mit der vor einem Jahr gegründeten SystemTera Electronics GmbH auf den Markt bringen“, begründet Dipl. Ing. Leisch die Positionierung dieser neu gegründeten Firma.

Die Basis jeder SystemTera®-Installation bildet der kompakte SystemTera.Server V, für dessen Hardware und Endfertigung die Ginzinger electronic systems verantwortlich ist. Diese neueste Generation des Servers eignet sich optimal für Anwendungen im Privathaus und Gewerbebereich. Durch sein kompaktes Design findet der SystemTera.Server V spielend Platz in Verteilerschränken. Sie nehmen damit Fernwartungs- und Steuerungsaufgaben vor.

Dazu erklärt Dipl. Ing. Leisch: „Was SystemTera® von vielen Anbietern in der Gebäudeautomatisierung unterscheidet ist, dass der SystemTera.Server V als Gateway zwischen unterschiedlichen Geräten mit unterschiedlichen Standards fungiert, egal ob es sich um KNX, Modbus oder um eine einfache analoge Schnittstelle handelt. Damit verhindern wir Insellösungen“.

Der Vorteil für den Anwender:

Ein einziges komfortables und einfach bedienbares System für die gesamte automatische Gebäudesteuerung.

Dazu kommt noch ein weiterer Kundennutzen von SystemTera®: die kontinuierliche  („stille“) Überwachung der gesamten Installation und die unverzügliche Alarmierung bei etwaigen Grenzwertüberschreitungen, unerwünschter Auslösung von Tür- oder Fenstersensoren, Ausfall von Anlagen etc.

 

Bei derart komplexen technischen Anforderungen spielen Qualität und Leistungsfähigkeit der Lieferanten eine entscheidende Rolle:
„Wir arbeiten schon seit einigen Jahren mit der Firma Ginzinger electronic systems zusammen, weil wir hier einen Partner gefunden haben, mit dem wir auf Augenhöhe zusammenarbeiten können. Dazu kommt, dass die Firma Ginzinger unglaublich konsequent den Fokus auf Qualität legt und in diesem Unternehmen eine spürbar gute Kommunikationskultur herrscht. Da wird nichts vertuscht, es werden keine Fehler verheimlicht“, beschreibt Dipl. Ing. Leisch die Zusammenarbeit mit Ginzinger electronic systems und ergänzt: „Ich lese keine Unternehmensleitbilder, denn wie eine Firma wirklich tickt, erfährt man erst, wenn man über eine längere Zeit zusammenarbeitet. Und im Mittelpunkt muss immer stehen: höchste Qualität“.

 

Weitere Informationen zu den Systemen von SystemTera finden Sie auf: www.systemtera.com

Kontakt

Sie haben Fragen

oder möchten Kontakt aufnehmen?