NEU: WHITE PAPER
NEU: WHITE PAPER
NEU: WHITE PAPER
NEU: WHITE PAPER
NEU: WHITE PAPER

Neue Anforderungen aus dem "Consumer Umfeld" steigern die Komplexität von eingebetteten Systemen immer weiter, hinzu kommt ein überhitzter Bauteilemarkt.

In diesem White Paper stellen wir Ihnen drei Wege vor, die zu einer erfolgreichen und robusten Embedded-Plattform führen.

>> zum White Paper

19.12.2016 | Fachthema

Probieren geht über Studieren

Verwendete Tags:
Elektronik
Embedded System

Probieren geht über Studieren

Geräteentwicklung - Maßgeschneidert und trotzdem schnell ans Ziel

Von der Stange oder maßschneidern? Vor dieser Frage stehen viele unserer Kunden. Setzt man auf eine Lösung von der Stange und macht Abstriche bei gewünschten Eigenschaften, oder lässt man sich doch lieber eine individuelle Lösung entwickeln, die genau nach den eigenen Vorstellungen umgesetzt wird und nimmt dafür eine längere Vorlaufzeiten in Kauf?

Mit vorgefertigten Eval-Boards kommen Sie dennoch rascher ans Ziel und verzichten nicht auf die Flexibilität einer maßgeschneiderten Lösung. Die vorbereiteten Hard- und Softwarepakete eignen sich perfekt für Ihre Prototypen, um erste „Gehversuche“ auf einem neuen System zu unternehmen oder gewünschte Funktionen grob zu testen. Sie können somit bereits in einer frühen Phase Experimente an Hard- und Software vornehmen und evaluieren, welche Komponenten sie benötigen. Noch bevor Ihre endgültige, maßgeschneiderte Gerätehardware existiert, können Sie am Eval Board problemlos Ihre Software entwickeln und testen.

 

Unser Angebot für Sie

In einem Beratungsgespräch werfen wir zuerst einen gemeinsamen Blick auf Ihre Anforderungen und Wünsche. Danach suchen wir eine für Sie passende Hard- und Softwareplattform aus, auf der sich Ihre Anforderungen realisieren lassen. Mit unserer Unterstützung können Sie auf dieser Basis Ihre Ideen reifen lassen, Funktionen ausprobieren, experimentieren und Ihr Systemkonzepte prototypisch realisieren.

Nachdem wir Ihre Anforderungen gemeinsam ausreichend spezifiziert haben, können Sie auf der Eval-Plattform Ihre Anwendungssoftware im Detail entwickeln. Parallel dazu kümmern wir uns um die Entwicklung Ihrer maßgeschneiderten Hardware. Diese besteht bereits zu einem großen Teil aus Komponenten, die auch am Eval-Board Verwendung gefunden haben. Nach Fertigstellung der endgültigen Hardware kann die am Eval-Board entwickelte Software ohne große Anpassungen weiter verwendet werden.

 

Eval-Boards von Ginzinger electronic systems gibt es in unterschiedlichen Leistungsklassen:

i.MX-SOM's von Ginzinger

i.MX-SOM's von Ginzinger

 

Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Kundenberater bei Ginzinger electronic systems auf.

 

Kontakt

Sie haben Fragen

oder möchten Kontakt aufnehmen?