24.07.2019 | Fachthema

Das heiße Eisen und der coole Typ

Das heiße Eisen der Produktionslinie

Der neue Reflow Ofen bei Ginzinger

Mit dem neuen Reflow-Ofen Centurion CT1040A von Vitronic Soltec komplettieren wir die Vorstellung unserer Komponenten der neuen SMD Fertigungslinie bei Ginzinger electronic systems.

 

Nach dem neuen Lasermarkiersystem, dem Pastendrucker, dem SPI und dem Fuji NXTIII 8-fach Bestücker bildet der Centurion den letzten wichtigen Teil der automatisierten SMD-Bestückung bei Ginzinger. Der Reflow Ofen von Vitronic Soltec verfügt über zehn Heiz- und vier Abkühlzonen und hat eine Länge von 557 cm. 



 

Die Vorteile des CT1040A im Überblick:

 

  • Geringste Belastung von Bauteilen und Platinen
  • Gesicherte, homogenere Erwärmung der Leiterplatte
  • Lückenloses Aufzeichnen von Lötprofilen
  • Redundante Überwachung aller Heiz- und Kühlzonen
  • Überwachung der Lüfterdrehzahl
  • Auf Wunsch kann auch unter N2- Atmosphäre gelötet werden
  • Höchste Energieeffizienz

 

>> Erfahren Sie mehr über den modernsten EMS-Maschinenpark in Österreich

   

 

 

Kontakt

Sie haben Fragen

oder möchten Kontakt aufnehmen?