16.01.2020 | Aktuelles

100% Sicherheit dank Ginzinger Röntgenblick

100% Sicherheit dank Ginzinger Röntgenblick

100% Sicherheit dank Ginzinger Röntgenblick

Quadra 7 von Nordson Dage

Quadra 7 von Nordson Dage

So mancher wünscht sich den Röntgenblick. Natürlich nur im rein beruflichen Zusammenhang, etwa in der Qualitätssicherung. Passen die Lötverbindungen unter den BGA's? Sind fehlerhafte Kurzschlüsse vorhanden?

Um dies festzustellen, wurden Bauteile und Baugruppen bisher mühselig an externe Dienstleister geschickt. Damit ist Schluss. Nun können jederzeit Röntgenaufnahmen für Analysen erstellt werden, auch als Dienstleistung für externe Kunden.


Pionier in der Qualitätssicherung

Mit einem der besten Röntengeräte seiner Klasse sicherte sich Ginzinger 2018 mit der  „Quadra 7“ seinen Pionierstatus bei der Überprüfung elektronischer Baugruppen. Vor allem Elektroniken, auf denen BGA‘s und LGA‘s verarbeitet sind werden hinsichtlich Lötqualität analysiert.


Aber auch andere potentielle Schwachstellen werden dank hochwertiger Röntgenbilder sofort entdeckt. Ob Bauteilpositionierung, eventuell vorhandene Voidings in der Lötstelle, oder Kurzschlüsse zwischen den Potentialen.



Analysedienstleistung für externe Unternehmen

Auch externe Unternehmen haben die Möglichkeit, bei Ginzinger Röntgenanalysen als Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Neben elektronischen Komponenten wurden so auch bereits Kundenprodukte durchleuchtet Etwa ein künstlicher Zahn, oder das Winkelstück eines Zahnarztbohrers. Zusammen mit dem Kunden werden Bauteile, Baugruppen oder fertige Produkte geröntgt. Im Anschluss erfolgt die gemeinsame Analyse der Fehlerbilder.

Ginzinger Labor

Ginzinger Labor



Qualifizierte Mitarbeiter der Qualitätssicherung bieten Hilfestellung bei der Beurteilung. Die Nachfrage nach Röntgendienstleistungen steigt stetig an. Keine wirkliche Überraschung, da durch qualifizierte Röntgenaufnahmen Kunden einfach und umgehend auf Fehler reagieren können.


Sebastian Eder - Qualitätssicherung

Sebastian Eder - Qualitätssicherung


 

 

Auch Sebastian Eder von der Qualitätssicherung bei Ginzinger electronic systems hat große Freude mit dem Röntgengerät:

 

„Die neu gewonnene Flexibilität ermöglicht schnelle Fehleranalysen, sowie optimal angepasste Lötprozesse bei Produktneuanläufen. Bei Problemen können wir sofort Gegenmaßnahmen im Produktionsprozess einleiten. Das schätzen wir besonders.“

 

 

Vielfältiges Einsatzgebiet

Die möglichen Einsatzbereiche qualifizierter Röntgenaufnahmen sind vielfältig:

  • Verifizieren neuer Produkte
  • interne oder externe Schadensanalyse
  • zur Nachverfolgung aufgrund auffälliger Inbetriebnahmen
  • zum Support der SMD Produktion zur Analyse von BGA's und LGA's
  • THT Durchstiegskontrollen

 

Modernste Technik für hochauflösende Bilder

Möglich macht dies der Röntgendetektor des Zwei-Tonnen-Kollosses, der Ultra-High-Quality Bilder mit einer Auflösung von 6,7 MP erzeugt. Zwei 4K UHD-Monitore lassen selbst kleinste Details erkennen und analysieren. Und dank Computertomogramm- Erweiterung werden in kürzester Zeit  Tomosynthesen oder vollständige µCT-Aufnahmen erstellt. Auch 3D-Inspektionen für detailgetreue Schnitt- bzw. Schichtbilder von elektronischen Baugruppen und Bauteilen sind möglich. So können zum Beispiel bei mehrlagigen Leiterplatten eine bestimmte Ebene, Brüche oder Risse betrachtet werden.

 

Wenn auch Sie unsere Röntgendienstleistung in Anspruch nehmen möchten, setzen Sie sich mit unserer Kundenberatung in Verbindung!

 

 

Röntgenaufnahmen

Röntgenaufnahmen

Kontakt

Sie haben Fragen

oder möchten Kontakt aufnehmen?